Angebote zu "Eius" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Cuius Regio, Eius Religio
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Cuius regio, eius religio is a phrase in Latin loosely translated as "Whose realm, his religion". In other words, the religion of the ruler dictated the religion of the ruled. The rulers of the German-speaking states and the Charles V, Holy Roman Emperor, agreed to the principle in the Peace of Augsburg (1555), which ended armed conflict between the Catholic and Protestant forces in the Holy Roman Empire. The principle applied to most of the territories of the Empire, with the exception of the several of the sovereign families and Imperial cities and the Ecclesiastical principalities, whose issues were addressed under separate principles (see Ecclesiastical reservation and Declaratio Ferdinandei). The principle only extended legitimacy to two religions within the Empire, Catholicism and Lutheranism, leaving out such reformed religions as Calvinism, and such radical religions as Anabaptism, any other practice of worship beyond the two legal forms was expressly forbidden and legally considered a heresy, a crime punishable by death.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Cuius Regio, Eius Religio
55,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Cuius regio, eius religio is a phrase in Latin loosely translated as "Whose realm, his religion". In other words, the religion of the ruler dictated the religion of the ruled. The rulers of the German-speaking states and the Charles V, Holy Roman Emperor, agreed to the principle in the Peace of Augsburg (1555), which ended armed conflict between the Catholic and Protestant forces in the Holy Roman Empire. The principle applied to most of the territories of the Empire, with the exception of the several of the sovereign families and Imperial cities and the Ecclesiastical principalities, whose issues were addressed under separate principles (see Ecclesiastical reservation and Declaratio Ferdinandei). The principle only extended legitimacy to two religions within the Empire, Catholicism and Lutheranism, leaving out such reformed religions as Calvinism, and such radical religions as Anabaptism, any other practice of worship beyond the two legal forms was expressly forbidden and legally considered a heresy, a crime punishable by death.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Cuius Regio, Eius Religio
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Cuius regio, eius religio is a phrase in Latin loosely translated as "Whose realm, his religion". In other words, the religion of the ruler dictated the religion of the ruled. The rulers of the German-speaking states and the Charles V, Holy Roman Emperor, agreed to the principle in the Peace of Augsburg (1555), which ended armed conflict between the Catholic and Protestant forces in the Holy Roman Empire. The principle applied to most of the territories of the Empire, with the exception of the several of the sovereign families and Imperial cities and the Ecclesiastical principalities, whose issues were addressed under separate principles (see Ecclesiastical reservation and Declaratio Ferdinandei). The principle only extended legitimacy to two religions within the Empire, Catholicism and Lutheranism, leaving out such reformed religions as Calvinism, and such radical religions as Anabaptism, any other practice of worship beyond the two legal forms was expressly forbidden and legally considered a heresy, a crime punishable by death

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Ruiz Durán, F: Orígenes, desarrollo y consecuen...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Orígenes, desarrollo y consecuencias de la Guerra Fría Secreta, Titelzusatz: Cuius regio eius religio, Autor: Ruiz Durán, Francisco Javier, Verlag: EAE, Sprache: Spanisch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 276, Informationen: Paperback, Gewicht: 427 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Ruiz Durán, F: Papel de los intelectuales en la...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: El papel de los intelectuales en la guerra fría cultural, Titelzusatz: Cuius regio eius religio, Autor: Ruiz Durán, Francisco Javier, Verlag: EAE, Sprache: Spanisch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 232, Informationen: Paperback, Gewicht: 362 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Luther in Augsburg
6,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Luthers Tage in Augsburg und die Stadt der Confessio AugustanaViermal war Augsburg die bedeutendste Stadt für die Geschichte der Reformation in Deutschland. Das erste Mal, als Martin Luther im Oktober 1518 beim Verhör durch den Kurienkardinal Cajetan in den Fuggerhäusern den Widerruf seiner Thesen verweigerte. Das zweite Mal, als 1530 Philipp Melanchthons Augsburger Bekenntnis - die Confessio Augustana - vor Kaiser Karl V. und den Großen des Reiches verlesen wurde. Das dritteMal 1555, als der Augsburger Religionsfrieden das Prinzip des "cuius regio, eius religio" einleitete. Das vierte Mal, als in der evangelischen Kirche St. Anna 1999 die Gemeinsame Erklärung zur Recht fertigungslehre unterzeichnet wurde.Dieser kleine Führer zu den Augsburger Stätten der Reformation leitet auch zu Schauplätzen der dramatischen Tage von 1518, nach St. Anna, Augsburgs evangelischer Hauptkirche, und in das Museum "Lutherstiege". Unter den 28 Stationen sind die Doppelkirchen von St. Ulrich und Heilig Kreuz, der Mariendom, die Fuggerhäuser und die Fuggerei. Von Augsburg aus leiten Exkursionenin die Landkreise Aichach-Friedberg, Augsburg und Donau-Ries.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Luther in Augsburg
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Luthers Tage in Augsburg und die Stadt der Confessio AugustanaViermal war Augsburg die bedeutendste Stadt für die Geschichte der Reformation in Deutschland. Das erste Mal, als Martin Luther im Oktober 1518 beim Verhör durch den Kurienkardinal Cajetan in den Fuggerhäusern den Widerruf seiner Thesen verweigerte. Das zweite Mal, als 1530 Philipp Melanchthons Augsburger Bekenntnis - die Confessio Augustana - vor Kaiser Karl V. und den Großen des Reiches verlesen wurde. Das dritteMal 1555, als der Augsburger Religionsfrieden das Prinzip des "cuius regio, eius religio" einleitete. Das vierte Mal, als in der evangelischen Kirche St. Anna 1999 die Gemeinsame Erklärung zur Recht fertigungslehre unterzeichnet wurde.Dieser kleine Führer zu den Augsburger Stätten der Reformation leitet auch zu Schauplätzen der dramatischen Tage von 1518, nach St. Anna, Augsburgs evangelischer Hauptkirche, und in das Museum "Lutherstiege". Unter den 28 Stationen sind die Doppelkirchen von St. Ulrich und Heilig Kreuz, der Mariendom, die Fuggerhäuser und die Fuggerei. Von Augsburg aus leiten Exkursionenin die Landkreise Aichach-Friedberg, Augsburg und Donau-Ries.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Kultur, Kunst und Politik
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort - I Kultur und Politik - Mythos heute - Die Stunde der deutschen Musik. Auch ein Mythos der Deutschen - Festspiele und Politik. Überlegungen zu einem immer noch aktuellen Thema - Zeitströmungen und ästhetische Produktion. Bemerkungen zum Zusammenhang von Politik, Gesellschaft und Inszenierungskonzepten - II Politik und Gesellschaft in Opern - "Dein Wunsch zu regieren muss oberstes Gesetz sein!" - Betrachtungen zu Händels Herrschergestalten - "Ich habe Deinen Stolz besiegt mit einem Gift". Moral und Zeitkritik in Händels Tamerlano - "Von Euren geweihten Altären verbannet die heilige Wut!" Glucks Reformoper Iphigénie en Tauride - Kulturimperialismus auf der Opernbühne. Zu einer These von Edward W. Said über Aida - "Die Revolution verschlingt ihre eigenen Söhne!" Revolutionärer Glanz, revolutionäres Elend in André Chenier - "... des Zweifels Pein!" Über Kunst, Gesellschaft und Politik in Mathis der Maler - Politik, Anti-Politik und Kunst. Zu Hans Pfitzners Palästrina - Cuius regio, eius religio - Reflexionen über Religion und Macht im Anschluss an Arnold Schönbergs Moses und Aaron - III Wagneriana /Bayreuthiana - Wagner als Nationalkomponist - Zweifel an Deutschland - "Ich kann nur in Extremen leben" - Wagner und das Exil - "Heut hast Du's erlebt!" - Darstellung politischer Konflikte in der Oper - Wagner und Gobineau - Zur Geschichte eines Missverständnisses - Wagner und die Lebensreform - Konsequenzen der Regenerationsschriften - Eine Bayreuther Wahlverwandtschaft - Cosima Wagner und Houston Stewart Chamberlain - Chamberlain und Prinz Max von Baden

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Kultur, Kunst und Politik
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort - I Kultur und Politik - Mythos heute - Die Stunde der deutschen Musik. Auch ein Mythos der Deutschen - Festspiele und Politik. Überlegungen zu einem immer noch aktuellen Thema - Zeitströmungen und ästhetische Produktion. Bemerkungen zum Zusammenhang von Politik, Gesellschaft und Inszenierungskonzepten - II Politik und Gesellschaft in Opern - "Dein Wunsch zu regieren muss oberstes Gesetz sein!" - Betrachtungen zu Händels Herrschergestalten - "Ich habe Deinen Stolz besiegt mit einem Gift". Moral und Zeitkritik in Händels Tamerlano - "Von Euren geweihten Altären verbannet die heilige Wut!" Glucks Reformoper Iphigénie en Tauride - Kulturimperialismus auf der Opernbühne. Zu einer These von Edward W. Said über Aida - "Die Revolution verschlingt ihre eigenen Söhne!" Revolutionärer Glanz, revolutionäres Elend in André Chenier - "... des Zweifels Pein!" Über Kunst, Gesellschaft und Politik in Mathis der Maler - Politik, Anti-Politik und Kunst. Zu Hans Pfitzners Palästrina - Cuius regio, eius religio - Reflexionen über Religion und Macht im Anschluss an Arnold Schönbergs Moses und Aaron - III Wagneriana /Bayreuthiana - Wagner als Nationalkomponist - Zweifel an Deutschland - "Ich kann nur in Extremen leben" - Wagner und das Exil - "Heut hast Du's erlebt!" - Darstellung politischer Konflikte in der Oper - Wagner und Gobineau - Zur Geschichte eines Missverständnisses - Wagner und die Lebensreform - Konsequenzen der Regenerationsschriften - Eine Bayreuther Wahlverwandtschaft - Cosima Wagner und Houston Stewart Chamberlain - Chamberlain und Prinz Max von Baden

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot